Facebook Werbeanzeigen - Deine Zielgruppe definieren

Einer der riesen Vorteile von Facebook & Instagram Werbeanzeigen ist die Targetierung, also die Festlegung an wen Deine Werbeanzeigen ausgeliefert werden sollen.

Um den richtigen Personen deine Anzeigen zu zeigen bietet Facebook hat 3 primäre Möglichkeiten zur Erstellung einer Zielgruppe an die Du deine Anzeigen schalten kannst:

  1. Interessensbasierte Zielgruppen
  2. Benutzerdefinierte Zielgruppen
  3. Lookalike Audiences

1. Interessensbasierte Zielgruppen

Du hast dadurch die Möglichkeit deinen Wunschkunden regelrecht mit der Lupe zu finden. our text here...

Du hast dadurch die Möglichkeit deinen Wunschkunden regelrecht mit der Lupe zu finden.

Durch die interessensbasierten Zielgruppen kannst Du genau diejenigen ansprechen, die möglicherweise an Deinem Produkt interessiert sind.

Du kannst die folgenden Dinge eingrenzen:

Standortbasiertes Targeting

  • Land / Bundesland / Stadt / Postleitzahl / Spezifischer Adressradius
  • Region
  • Freihandelsgebiete
  • App Store-Regionen
  • Wachstumsmärkte
  • Eurozone

Hier kannst Du in einer zusätzlichen Einstellung noch ein bißchen spezifischer werden:

und auswählen ob im gewählten Standort:

  • Jedem an diesem Ort
  • Personen, die an diesem Ort leben
  • Personen, die kürzlich an diesem Ort waren
  • Personen, die diesen Ort besuchen

Deine Anzeigen angezeigt werden sollen.

Demografische Angaben

Zusätzlich kannst Du aufgrund demographischer Angaben eingrenzen:

Jede der 3 Tabs hat wieder verschiedene untergeordnete Auswahlmögichkeiten:

Alleine diese Möglichkeiten sind ausgesprochen vielseitig.

Das Alter

Wenn Du deine Zielgruppe auf eine bestimmte Altersspanne und ein bestimmtes Geschlecht eingrenzen möchtest, kannst Du das unter folgendem Abschnitt tun:

So weit so gut, aber jetzt wird es erst richtig interessant, denn jetzt kommen wir zu den Interessensbasierten und Verhaltensbasierten Targetierungsmöglichkeiten. 

Und hier spielt Facebook seinen Vorteil von Unmengen an gesammelter Daten aus, die Du als Werbetreibender auch für Dich und deine Zwecke nutzen kannst.

Interessen

Über die Interessen der Facebook Nutzer zu targetieren, ist  eine der besten (und einfachsten) Optionen für die Erstellung und Ausrichtung von Facebook-Anzeigen, da Du darüber gezielt Personen ansprechen kannst, die sich für bestimmte Themen interessieren, die genau mit deinem Produkt zusammenhängen.

Du kannst also bspw. Personen ansprechen die sich für Konkurrenzprodukte von Dir interessieren, bestimmten bekannten Personen in deiner Nische folgen, bestimmte Zeitschriften oder Bücher lesen, bestimmte Webseiten besuchen usw. usw.​

Facebook bietet Dir hier verschiedene, flexible Herangehensweisen. Du kannst z.B. nach bestimmten Interessen suchen und Dir dann von Facebook weitere passende Interessen ganz bequem vorschlagen lassen, oder Du kannst das Menü von Hunderten vorgegebenen Interessen durchsuchen.

Die Interessen basieren auf den Vorlieben, Interessen, Klick- Like- und Shareverhalten der Facebook Nutzer, sowie den von ihnen verwendeten Apps, den Seiten und gleich eingestuften Seiten die sie Liken  und mehr.

Durch das Hinzufügen von mehr als einem Interesse werden Personen mit mindestens einem davon angesprochen, sodass Sie eine größere Reichweite erzielen.

Und Du kannst noch einen Schritt weitergehen indem Du mittels UND-Bedinungen deine Zielgruppe genauer eingrenzt,

Also z.B.:  "Die gesuchten Personen lesen gerne das Magazin "Golf MagazineUND folgen auf Facebook dem Golf Spieler "Rory McIlroyUND sind in der Facebook Datenbank als aktiver Onlinehopper gekennzeichnet.

Verhalten

Beim Verhaltnesbasierten Targeting kannst Du Personen nach verschiedenen Ereignissen wie Kaufverhalten, Ereignissen wie persönlichen Jahrestagen, Benutzer bestimmter Mobilgeräte usw. ansprechen.

Diese Daten werden ebenfalls von Facebook gesammelt, so dass Du als Werbetreibender den Nutzen daraus bei der Anzeigenschaltung ziehen kannst.

ENDLICH: DIE "13 PUNKTE NO FAIL FB ADS CHECKLIST" FÜR MEHR VERKÄUFE DURCH FACEBOOK & INSTAGRAM ADS

So startest du in 15 Minuten deine ersten Werbeanzeigen auf Facebook & Instagram die Dir täglich neue Kunden einbringen!

Erhalte die komplette 13 Punkte No Fail FB Checkliste kostenlos zum Download:

  • Wie du selbst als absoluter Laie in Minuten Werbeanzeigen auf Facebook schaltest um den Umsatz Deines Unternehmens zu vervielfachen - OHNE dich erst Wochen - oder gar Monate lang mit dem Thema Online Marketing auseinandersetzen zu müssen!
  • Wie du mit der Triangel-Methode deine Zielgruppe auf Facebook & Instagram messerscharf bestimmst - OHNE dich mit komplizierten Analyse Tools rumärgern zu müssen.
  • 13 chronologisch aufgebaute, einfache Schritte zur super schnellen Umsetzung um deine erste Werbeanzeige für Dein Produkt/Dienstleistung in 15 Minuten zu erstellen und sofort durchzustarten!

2. Benutzerdefinierte Zielgruppen

Facebook Custom Audiences, also benutzerdefinierte Zielgruppen sind ein super effektives Werkzeug innerhalb der Facebook Werbeanzeigen, da sie es Dir ermöglichen, frühere Website-Besucher bzw. Besucher die bestimmte Handlungen auf deiner Seite vollzogen haben (z.B. gescrollt, bestimmte Zeit auf der Seite gewesen, etwas in den Warenkorb gelegt usw.) und Personen, die sich mit bestimmten Inhalten dein App befasst haben, erneut anzusprechen (retargetieren).

Es gibt mehrere Quellen aus der Du benutzerdefinierte Zielgruppe (Custom Audience) erstellen kannst:

Website-Traffic

Hier kannst Du eine Zielgruppe basierend auf den Besuchern Deiner Webseite, Landingpages, Shopseiten usw. erstellen. Also von allen Seiten auf denen  dein Facebook Pixel Daten vom Besucher Traffic erfasst hat.

Die folgenden Optionen stehen Dir hier zur Verfügung:

  • Alle Webseitenbesucher in den letzten X-Tagen (Maximale Dauer ist 180 Tage)
  • Personen, die bestimmte Webseiten besucht haben (Maximale Dauer ist 180 Tage)
  • Besucher in der Reihenfolge der verbrachten Zeit (Maximale Dauer ist 180 Tage)
  • Auf Events basiertes Besuchsverhalten (z.B. Seite angesehen, in den Warenkorb gelegt, Kauf, etc.)

Es können auch bestimmte Voraussetzungen kombiniert werden, also z.B. Besucher hat Angebotsseite besucht, aber nicht die Dankeseite besucht, oder Besucher hat Artikel in den Warenkorb gelegt, aber nicht gekauft etc.

Wichtig!

Um Custom Audiences basierend auf deinem Website-Traffic zu erstellen, musst Du zuerst Facebook Pixel installieren. Weitere Informationen findest Du in der No Fail Ads Checkliste zum kostenlosen Download.

Kundenliste

Diese Art der Custom Audience wird aufgrund von vorhandenen Kundendaten wie z.B. hochgeladenen Email Listen erstellt. Du kannst Deine Daten hochladen, Facebook erstellt darauf hin eine Custom Audience aus den Daten, sie werden aber nicht weiter gespeichert.

App Aktivität

Mit dieser Custom Audience kannst Du die Personen erreichen, die sich mit deiner iOS- oder Android-App beschäftigt haben. Um diese Custom Audience nutzen zu können, musst Du zuerst deine App registrieren und App-Ereignisse einrichten.

Auswahlmöglichkeiten:

  • Alle, die die App geöffnet haben
  • Aktivste Nutzer
  • Nutzer nach Kaufbetrag
  • Nutzer nach Segment

Offline Aktivität

Hast Du deinem Werbekonto ein Offline Event Set zugewiesen, kannst Du eine Zielgruppe aus Personen erstellen, die im Laden, per Telefon oder über andere Offline-Kanäle mit deinem Unternehmen interagiert haben.

Video

Verwendest Du in deiner Facebook Werbung oder auf deiner Facebook Seite Videos, trackt Facebook wie lange sich die Besucher die Videos angesehen haben.

Aufgrund dieser Daten kannst Du dann verschiedene Zielgruppen erstellen und diese z.B. retargetieren.

Instagram Business-Profil

Unter diesem Punkt kannst Du eine Custom Audience von allen Personen erstellen, die dein Profil oder deine Werbeanzeige gesehen, oder damit interagiert haben. 

Du hast folgende Auswahl Möglichkeiten:

  • Jeder, der Business-Profil besucht hat
  • Personen, die mit einem Beitrag oder einer Werbeanzeige interagiert haben
  • Personen, die eine Nachricht an deine dein Business-Profil gesendet haben
  • Personen, die einen Beitrag oder éine Werbeanzeige gespeichert haben

Lead Formular

Diese erste Art der Custom Audience wird aufgrund von vorhandenen Kundendaten wie z.B. hochgeladenen Email Listen erstellt.

Auswahl Möglichkeiten:

  • Alle, die dieses Formular geöffnet haben
  • Personen, die das Formular geöffnet, aber nicht gesendet haben
  • Personen, die das Formular geöffnet und gesendet haben

Veranstaltungen

Diese erste Art der Custom Audience wird aufgrund von vorhandenen Kundendaten wie z.B. hochgeladenen Email Listen erstellt. 

Auswahl Möglichkeiten:

  • Personen, die zugesagt haben oder interessiert sind
  • Personen, die zugesagt haben
  • Personen, die interessiert sind
  • Personen, die die Veranstaltungsseite aufgerufen haben
  • Personen, die interagiert haben
  • Personen, die mit Tickets interagiert haben
  • Personen, die Tickets gekauft haben
  • Personen, die Tickets kaufen wollten

Instant Excperience 

Über diesen Punkt kannst Du eine Zielgruppe aus allen Personen erstellen, die deine Instant Experience auf Facebook oder Instagram geöffnet haben.

Facebook Seite

Unter diesem Punkt kannst Du eine Custom Audience von allen Personen erstellen, die deine Facebook Seite abonniert, oder mit ihr interagiert haben. Du hast folgende Auswahl Möglichkeiten:

  • Alle, die mit deiner Seite interagiert haben
  • Jeder, der deine Seite besucht hat
  • Personen, die mit einem Beitrag oder einer Werbeanzeige interagiert haben
  • Personen, die auf einen Call to Action-Button geklickt haben
  • Personen, die eine Nachricht an deine Seite gesendet haben
  • Personen, die deine Seite oder einen Beitrag gespeichert haben

3. Lookalike Audiences

Mit Facebook Lookalike Audiences kannst die Anzahl der Personen die Du erreich willst, stark vergrößern. Facebook erstellt aus den gesammelten Daten aus deinem Pixel im Abgleich mit der riesigen Kundendatenbank von Facebook eine Zielgruppe die deinen Kunden ähneln sodass in der beworbenen Lookalike Audience Conversions mit hoher Wahrscheinlichkeit möglich sind.

Lookalike Zielgruppen werden aus Custom Audiences erstellt, eine Custom Audience zu erstellen ist also der erste Schritt um Facebook mitzuteilen, welche Art von ähnlichen Benutzern Du erreichen möchtest. 

Die Lookalike Audience wird auf 3 Grundlagen erstellt:

  1. Der Quelle der die Lookalike Audience ähneln soll
  2. Der Zielgruppenstandort
  3. Die Zielgruppengröße

(Die Zielgruppengröße reicht von 1 % bis 10 % von der zusammengefassten Bevölkerung deiner ausgewählten Standorte. Eine Lookalike von 1 % besteht aus Personen, die deiner Lookalikequelle am ähnlichsten sind. Bei steigender Prozentzahl handelt es sich um eine größere und breitere Zielgruppe).


Wobei ich Dich und dein Business Wachstum unterstützen kann:

Wenn Du einen Schritt weitergehen und Facebook Werbeanzeigen wie ein echter Profi beherrschen möchtest und Dich somit selber in die Situation bringen möchtest, dass Deine Neukundengewinnung und der damit verbunden Umsatz kontrollierbar und skalierbar wird, dann kann ich Dir folgendes anbieten:

Der Facebook & Instagram Ads Komplett Kurs 

Dein Umsatzbooster durch Social Media Ads
Der ausführliche Facebook & Instagram Ads Komplettkurs 

  • Vervielfache Deinen Umsatz und generiere mit dieser Anleitung täglich neue Kunden auf Autopilot durch automatisierbare Werbeanzeigen!
  • Für Unternehmer & Selbständige, Online Shop Betreiber, Verkäufer von digitalen Infoprodukten und alle die immer eine beständige Auftragslage und regelmäßige Verkäufe haben möchten.
  • Die effektivste Methode um sofort qualifizierten Käufertraffic zu generieren!
  • Erklärt in insgesamt mehr als 5 Stunden Schritt für Schritt Video Anleitungen zum einfachen Verständnis und nachmachen.
  • Du brauchst keine Vorkenntnisse!

Coaching

Möchtest Du dich persönlich von mir coachen lassen?

  • Ich nehme pro Coaching Zyklus immer nur eine fixe Anzahl von Teilnehmern an. Daher sind die Plätze begrenzt. Ich habe mich auf bestimmte Nischen qualifiziert, ich nehme also nicht jede Coaching Anfrage an. Anders als bei vielen anderen Coaching Angeboten, handelt es sich bei meinem Coaching nicht um ein Gruppen Coaching, sondern um ein echtes 1 on 1 Coaching mit mir persönlich. 
  • In einem 30-45 minütigen kostenlosen Vorgespräch schauen wir uns gemeinsam am Telefon dein Business und deine Ziele an. Erst dadurch können wir entscheiden, ob wir zusammen arbeiten möchten, oder nicht. 
  • Dieses Gespräch ist 100% kostenlos und beiderseits unverbindlich.

Done4You

Du möchtest, dass ich Deine Werbeanzeigen aufsetze und manage?

  • Du brauchst sofort mehr kaufkräftige Besucher auf Deiner Seite ohne Dich erst in die Thematik einarbeiten zu müssen? Ich übernehme für Dich die komplette PPC Betreuung in Facebook & Instagram Ads.
  • Von der Planung der Werbestrategie, über die Einrichtung der Kampagnen bis zur Skalierung der Werbeanzeigen. Natürlich erfolgt die Freischaltung immer erst nach Absprache und Deinem OK!
  • Auch hier gilt: Ich betreue nie mehr als 5 Firmen gleichzeitig und bestimmte Nischen lehne ich ab, da ich mich persönlich nicht damit identifizieren kann (z.B.. Versicherungen oder unseriöse Angebote etc.).
  • Das Beratunsgespräch ist 100% kostenlos und beiderseites unverbindlich.

Kai hilft Unternehmern und Dienstleistern dabei erfolgreich Werbung für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung über die best-frequentierten Search- und Social Media Kanäle zu schalten und dadurch ein System für regelmäßige, plan- und messbare Neukundengewinnung zu implementieren.

Kai Süße ist seit 2011 erfolgreicher und leidenschaftlicher Online Marketer. Sein Expertenwissen liegt im Bereich Performance Marketing & SEO auf automatisierten Funnel Prozessen für Neukundengenerierung und Umsatzmaximierung durch Data-Driven Marketing.

Sein Expertenwissen gibt er u.a. in Consultings 1on1 Coachings, On – und Offlineseminaren, und Workshops weiter und hilft seinen Kunden dabei effektiv und automatisiert Neukunden für ihr Business über das Internet zu generieren.

Leave a Comment:

Leave a Comment: